Alexa Rank Anime Sex

postheadericon Tanja und ihr Chef machen Sex im Büro

Sexgeschichte von Manga Tanja Bürofick Anime Sex

Der Vormittag war sehr hektisch, das Telefon läutete in einer Tour und die Anrufer hatten meistens ein Problem mit dem Computer, der Chef hatte heute alle Hände voll zu tun um seinen Kunden zu helfen und einige Fälle schienen recht knifflig zu sein, denn seine Mimik verriet mir, dass er heute doch sehr gestresst war. Ich kann bei kleineren Sachen schon Lösungen anbieten, wenn es aber ums eingemachte geht, dann muss der Chef ran. Kurz vor Mittag kommt er aus dem Büro und flüstert mir ins Ohr, so dass es die anderen nicht mitbekommen: „Tanja, heute brauche ich Mittags eine Entspannungskur oder hast du was vor ?“ Wir haben bereits öfters bei verschiedenen Firmenveranstaltungen wie Betriebsausflug oder Weihnachtsfeier schon mal danach gefickt, deshalb wusste ich, was er damit meinte und sagte ihm: „Das geht ok, ich habe nichts vor.“

Ich war schon gespannt, wo er denn heute Mittag mit mir hin wollte, denn in einer Stunde, solange haben wir Mittagszeit, kann man keine langen Tanja fickt mit Chef im BüroReisen manchen. Die restliche Zeit verging schnell und bald zeigten die Zeiger dass es 12 Uhr war und man hörte bereits die Schritte der anderen Mitarbeiter, die jetzt alle schnell zu ihren Mittagstisch hasteten um sich für den Nachmittag zu stärken. Um Punkt 12:03 verlies der letzte das Büro und ich sperrte die Tür zu, und gehe zum Büro meines Chefs, er ist ein junger, attraktiver Mann, leider verheiratet und hat 2 Kinder, aber dieses Entspannungen von der er immer sprach, die taten auch mir immer gut, weshalb ich nach dem hektischen Vormittag das genauso verdient hatte. Ich öffnete die Tür zu seinem Büro und sagte: „Chef wo gehn wir denn hin, viel Zeit haben wir ja nicht?“ Er legte jetzt seine Zettel hin, stand auf und kommt zu mir, nimmt mich in die Arme und meint: „Tanja, ich will heute hier im Büro mit dir ficken, hast du die Türe abgeschlossen?“ Das hatte ich und seine Worte brachten mich gleich zur Heissglut, ich zog mir schnell den Rock aus und er machte meine Bluse vorne auf und riss beide Brüste raus und saugte sich gleich an den steifen Nippeln fest. Den Schlüpfer hatte ich schnell runter und dann machte ich mich an seiner Hose zu schaffen, Gürtel auf und runter damit, in der Unterhose machte sich bereits eine dicke Beule sichtbar, der schon stark angeschwollen war und nur auf meine Muschi wartete. Wir hüpften aneinandergeklettet zum schwarzen Ledersofa, wo normal die Besprechungen stattfinden und Ralph legte sich auf den Rücken hin und zog mich ebenfalls auf den Rücken liegend auf ihn rauf, dann schnappte ich seinen dicken, steifen Schwanz und rieb ihn an meiner feuchten Pussy bis ich so scharf war und den Prügel tief in meine Muschi reinsteckte. Nur mit meinem Unterleib mache ich jetzt kreisende und wippende Bewegungen, er bleibt wie gefesselt ganz starr liegen und geniesst die Entspannung mit lauten schnaufen, dabei massiert es meine Titten und greift mit einer Hand an meinem Schenkel und massiert bis zur Muschi und ein Finger macht sich am Arschloch zu schaffen, er weiss dass ich anal gerne berührt werde und ich werde immer geiler, die Bewegungen werden etwas heftiger und ich merke, dass Ralph nicht mehr lange durchhalten wird und massiere meinen Kitzler damit wir beide möglichst gemeinsam zum Abschuss kommen. Ich spüre wie es den ganzen Körper von Ralph zu schütteln beginnt, seine Muskeln zucken und aus seinem Mund höre ich ein lustvolles stöhnen, das den baldigen Orgasmus signalisiert, mich spornt das nur weiter an und ich spüre wie meine Muschi mehr anschwillt und es mir dann kommt, dabei muss ich immer laut schreien, das aber hier niemand ausser mein Chef hören kann, er zieht den Schwanz raus und seine ganze Ladung wixe ich auf meine Muschi, den heissen Saft verteile ich massierend mit seinem Schwanz in kreisenden Bewegungen auf meiner Lustgrotte. Leicht verschwitzt lösen wir die Stellung auf und suchen nach Tüchern um uns vom Geilheitssaft zu befreien. Ein Blick auf die Uhr zeigt, dass war Rekordleistung, denn keine 15 Minuten waren vergangen, sodass wir uns ebenfalls noch zu einer Stärkung begeben konnten und niemand etwas merken würde.

1 Kommentar zu „Tanja und ihr Chef machen Sex im Büro“

Kommentieren

Sie müssen angemeldet sein, um kommentieren zu können.

Get Adobe Flash player